Grünköpfchen (Agapornis swindernianus)

Grünköpfchen bewohnen Waldgebiete in West- und Zentralafrika. Ihr freilebender Bestand gilt als gefährdet. Es werden keine Vögel importiert, da es nicht möglich ist, die Tiere in Gefangenschaft am Leben zu halten (ausgesprochene Nahrungsspezialisten).