Suchmeldung in der (Berliner) "Vossischen Zeitung" von 1774:

"Es ist gestern Morgen aus einem Hause ohnweit der Petrikirche, das 4te Haus der Brüderstrassenecke nach der Wasserseite, ein kleiner Perroquet oder Papagey, welches ein Hahn ist, entflohen. Selbiger hat die Grösse einer Wachtel, vielleicht auch noch wohl ein wenig länger und grösser, ganz verd de pomme oder recht schön Apfelgrün, einen Ponceaurothen Kopf und dergleichen Federn unterm Schwanz, auch ganz krummen röthlichen Schnabel, übrigens wie ein Papagey gestaltet. Da nun dieser rare Vogel, sowohl in Ansehung der besondern Futterung als auch aus Mangel der Sie, da einer ohne den andern nicht das Leben behält, und also inseparable genannt werden, niemandem etwas Nutzen kann, so wird hiermit ergebenst gebeten, daß wenn jemand diesen Vogel aufgegriffen, denselben gegen einen guten Recompens in der Vossischen Buchhandlung abzugeben."

Vossische Zeitung Nr. 80 (1774)